Herbstfest 2006

"Zum ersten Mal in der Tradition unseres Herbstfestes sah das Wetter wirklich nicht gut aus. Tiefhängende Wolken, Nieselregen und kühle Temperaturen liesen uns etwas besorgt auf die ersten Besucher warten."

So steht es im Bericht über das Herbstfest 2005.
Vor einem Jahr dachte wir, dies ist schlechtes Wetter.

Seit diesem Jahr wissen wir was wirklich schlechtes Wetter ist.

 

Dummerweise hielt sich das Wetter genau an die Wettervorhersage.

Dauerregen und niedrige Temperaturen ließen am Erfolg der Veranstaltung zweifeln.

 

 

HF06 Bes1

 

HF06 Bes2

 

Um so mehr freuten wir uns, dass uns unsere Stammkunden trotz der wiedrigen Umstände nicht im Stich ließen.

HF06 Forellen

Geräucherte Forellen und "Fleeschknepp" in Verbindung mit gutem Meckenheimer Wein taten ihre Wirkung und lockten wieder viele Freunde und Gönner aus Meckenheim und Umgebung an.

HF06Bes3
Weder bei Gästen noch bei Helfern gelang es dem Wetter
die Stimmung zu verderben.
HF06Helf1

HF06Helf2

Erfahrene "Altköche" und lernbegierige Jungköche unter Anleitung der Altmeister sorgten für schmackhaftes im Teller

HF06Helf3

HF06Bes5

So war trotz (oder gerade wegen) des schlechten Wetter auch das 6. Herbstfest wieder ein Erfolg.