logo

Informationen zum Strompreis
        
    November 2018


   

E-Werk Meckenheim

Strom und Gas werden 2019 nicht teurer


Die Umlagen für Strom sind gestiegen, und auch die Einkaufspreise bei Strom und Gas haben angezogen. In Nachbargemeinden wie Haßloch oder Neustadt wird Energie im nächsten Jahr wieder teurer. Trotzdem hat der Gemeinderat nach Vorschlag von Ortsbürgermeister Heiner Dopp beschlossen, die Preise für die Kunden des Energiewerkes Meckenheim nicht anzuheben.


Das Energiewerk verzichtet dabei auf einen großen Teil der Gewinnmarge und möchte damit auch die treuen Meckenheimer Kunden belohnen. Die Devise der FWG Meckenheim lautet, das E-Werk auf solider wirtschaftlicher Grundlage zu halten und gleichzeitig den Meckenheimer Bürgern möglichst günstigen Strom und Gas zu liefern. Bei einem kommunalen Versorger vor Ort wie dem E-Werk Meckenheim sollte Energie bezahlbar bleiben. Wir müssen keine Vorstände und Aufsichtsräte in München oder Hamburg finanzieren.

Heiner Dopp, gleichzeitig Werkleiter des E-Werks, sieht in dieser Maßnahme auch eine langfristige Kundenbindung und keinerlei Risiko für das Energiewerk. Alle geplanten Investitionen in 2019 können trotzdem durchgeführt werden.

 

 

 

   
 

              

 

OO