Festumzug 1250 Jahre Meckenheim -
wir waren dabei
 
Ja, das war ein Festumzug auf den die Gemeinde Meckenheim stolz sein kann! In mehr als 50 Zugbeiträgen und mit über 700 Teilnehmern präsentierten Vereine aus Meckenheim, der Verbandsgemeinde Deidesheim und Fußgruppen und Wagen aus den umliegenden Gemeinden ihre schöpferische und kulturelle Vielfalt. Wer sich einmal ernsthaft vergegenwärtigt, wieviel Arbeit und Mühe allein im Dekorieren der Wagen und den Kostümierungen steckt der weiß, mit wie viel Liebe
alle Teilnehmer den historischen Festumzug gestalteten.
Landrat, Bürgermeister und Weinprinzessinnen sind angereist, um mitzumachen und auch wir von der FWG Meckenheim waren mit von der Partie. Gemäß dem Motto "Vom Hof des Macko bis heute 768 - 2018" liefen wir mit einer Fussgruppe mit. Bei unserer Zugnummer schlugen wir einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart.

Aus einem originalen Handwäggel und Gerätschaften aus "Weinbau zu Großvaters Zeiten" wurden Woiknorze an die vielen Zuschauer verteilt,während Marie Wilhelm, die kleine Tochter unseres 1.Vorsitzenden Dr. Christian Wilhelm, in einem 2.Handwäggel als Weinprinzessin 2030 Süßigkeiten an ihre Fans verschenkte
Ein "echtes Ackerpony" hatten wir auch mitgebracht - "Samba" trug treu und tapfer die Milchkann fer die Worschtsupp.

Wir hatten viel Spaß bei diesem tollen Festumzug, von dem alle bestimmt noch lange sprechen werden.